Direkt erreichbar unter:: www.therapeuten.de/knippschild.htm

Martina Inge Knippschild | Beratung, psychologische, Systemische Aufstellungen, Reittherapie/Therapeutisches Reiten | Kandern

therapeuten.de

Martina Inge Knippschild

HGE Coaching mit Pferden / Craniosacrale Körperarbeit

Heilerziehungspflegerin, Traumapädagogin, Fachkraft für Pferdegestützte Therapie
Wollbacher Str. 7/1
Egerten
79400 Kandern
Tel.: 07626/2670107
Mobil: 01727794260
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
Therapeutische Angebote
Arbeits-
schwerpunkte:
1.Angebote:

Reittherapie oder die heilpädagogischen Frühförderung mit dem Pferd

Hier arbeiten wir über längere Zeit, ca. 1 Jahr ressourcenorientiert, sinnstiftend und stabilisierend mit Kinder ab 3 Jahren sowie mit Jugendlichen oder Erwachsenen.

Vorkenntnisse mit Pferden sind nicht nötig. Es wird eine sichere Beziehung mit dem Pferd aufgebaut und dazu gehört die Versorgung und das Reiten. Es werden alle motorische und sensorische Sinne geschult und Selbstwirksamkeit sowie Sozialkompetenz erworben. Die Freude und Achtsamkeit ist mir im Umgang mit den Pferden und den Menschen sehr wichtig. Gerne sind meine Therapiepferde Saraya , Luna und Neve auch für Menschen mit Einschränkungen und besonderen Fähigkeiten da.

Meine Erfahrungen habe ich in verschiedenen Einrichtungen als Masseurin, Sportphysiotherapeutin, Heilerziehungspflegerin und Psychologische Beraterin gesammelt z.B. zum Thema Entspannung, Schmerztherapie, Diplegie, MCD, Autismusspektrum, Downsyndrom, Depressionen, Essstörungen, ADHS , ADS und mit der Posttraumatischen Belastungsstörung.

Kosten:
Einzelstunde Kinder 40€ bis 80kg Körpergewicht, zwei Kinder und 1 Pferde : 35€ pro Kind, Erwachsene 45€, 2 Menschen und 2 Pferde : 40€ pro Person

Pferdgestützte Interventionen/ Heilende Pferdeauszeit 2 bis 4 / Menschen/Gruppe/Familien / Mutter Kind oder Vater Kind Reiten 60 Min. 70 €
Gruppen/Team bis 8 Person. 120 Min. 150€ Selbsterfahrung / Persönlichkeitsentwicklung/ Teamtraining

Abrechnung über die Verhinderungspflege, das Jugendamt oder Spenden möglich.

Lernen mit Pferden ist immer erlebensorientiert, und so mit der neuen Gehirnforschung begründbar sehr wirksam und nachhaltig. Ich bilde mich regelmässig weiter z.B. im IPTH.


2.Angebot:

Coaching mit Pferden und pferdgestützte Körperarbeit

Sie wollen mit ihrer eigenen innewohnenden Ganzheit in Kontakt kommen und wieder mehr Verbindung spüren!

Es ist meine Berufung Menschen und Pferde zusammen zu bringen, um sich wieder mehr mit der eigenen Kraft und der Natur um uns rum zu verbinden. Die Pferde bestärken uns im Hier und Jetzt zu sein und wenn wir authentisch sind geben sie uns immer eine klare Rückmeldung.

Im HGE Coaching gehen wir den Ursachen ihrer Fragen auf den Grund und alte Verhaltensmuster können angeschaut und verändert werden. Sie werden in ihrer persönlichen Entwicklung durch die einfühlsame Kraft der Pferd sanft unterstützt.

So verbinde ich Coaching und pferdgestützte Körperarbeit:

Die Pferdegestützten Craniosacraltherapie nach Deirdre Kennedy unterstützt sie ins Gleichgewicht zu kommen. Durch die sanfte Entspannung werden ihre Selbstheilungskräfte angeregt und ihr Nervensystem beruhigt.
Was gerade bei ihnen Thema ist fassen wir zusammen und lassen uns von den Pferden spiegeln. Selbsterfahrungsübungen, wie z.B. der"sicheren Ort " auf der Weide oder die Herde bewegen sowie das Führen über symbolische Hindernisse auf dem Reitplatz, um neue Erfahrungen zu integrieren können auch mit dazu kommen.

Die Traumapädagogische Arbeit umfasst nicht nur das Schocktraume sondern vor allem die Entwicklungstraumas und deren Trigger. Wir lernen sie zu erkennen und auch, dass wir nicht alleine damit sind. Die Selbstregulation wird mit Hilfe der Pferde gefördert oder durch die Bilaterale Stimulation oder das Neurogenes Zittern TRE sowie Meditationsreisen bei der Pferdeherde neu verankert.

Die Pferden nehmen uns so an wir sind und wir dürfen die Herdenenergie ganz nah miterleben.

Kosten: Einzelcoaching ca. 1 Std. 60€ mit Körperarbeit 80€

Meine Pferde und ich unterstütze sie gerne in - beruflichen Fragen

- bei Entscheidungen
- ihrer Paarbeziehung
- beim Ziele definieren
- beim Stressabbau
- bei deinem Resilienzkonzept


Selbsthilfeübunten für den Alltag werden mitgegeben.
Die Aktivierung ihrer Selbstheilungskräfte ist ganz klar unsere Berufung.

Die Kommunikation mit den Pferden und die Uebungen finden vom Boden aus statt, es wird selten geritten, ab und zu kann das Getragen werden aber sehr hilfreich sein um wieder mehr ins spüren zu kommen. Ich arbeite intuitiv , klientenzentriert und mit der lösungsorientierten psychotherapeutischen Selbsthilfetechnik dem Focusing nach EugenT.Gendlin um wirklich in die Verbindung mit sich und den Pferden zu kommen.

Meine Angebotspakete:
- 3 Einzelcoachings 150€

- Samstag in der Gruppe :
Systemische Aufstellungen, HGE Coaching, Selbsterfahrungsübungen
ca. 14-17 Uhr mit Pausenverpflegung. 80€ pro Person
ab 3 Leute buchbar bitte Themen anfragen

Die Samstage haben verschiedene Schwerpunkte :

. Persönlichkeitsentwicklung
. Ressourcenaktivierung
. Embodyment - besseres Körperbewusstsein
. Umwandlung des eigenen Kritikers oder anderen Muster aus der Kindheit
. Kompetenzerwerb im Umgang mit Pferden/Kommunikstion
. Verbesserung deiner Grenzen/ sicher Orte
. Traumaintegration/ Entwicklungstrauma verstehen/ Arbeit mit dem inneren Kind

Manche Anliegen können in einem Coaching bearbeitet werden, andere brauchen mehrere Treffen mit den Pferden und mir.
Das Alter spielt keine Rolle, das Coaching ist immer für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet um einen Schritt weiterzukommen auf ihrem Weg.


3. Angebot:
Für Reiter und Pferdebesitzer biete ich Stallbesuche an:

- um bei ihnen vor Ort die Aufstellungsarbeit zur Problemlösung nach Angelika Hutmacher oder die Craniosacralekörperarbeit für sie und ihre Pferde einzusetzen. Es ist oft sehr spannend was die Pferde uns spiegeln oder mitteilen und wie sie in die Entspannung kommen, wenn wir autentisch sind.

Anfahrt 10€ Session 70€

Themen können sein:
. Ängste
. Gesundheit
. Reiten
. Unfälle
. Verbindung finden
. Trance beim und mit dem Pferd


4. Angebot:

Craniosacrale Entspannung/ Selbsthilfeübungen, Lymphdrainage sowie Fussreflexzonentherapie in kl. Praxis am Haus, ohne Pferdekontakt .

60€ pro Behandlung Abrechnung über private Krankenkassen möglich. Selbstzahler 50€


Termine nur nach Vereinbarung am besten über kahlom@web.de oder Telefon.

Mitglied im DKthR Heilpädagogisches Reiten sowie im Fachverband PI Perdgestützte Intervention Konstanz und im Upledger Craniocacraltherapie Verband.

Methoden:Beratung, psychologische, Systemische Aufstellungen, Reittherapie/Therapeutisches Reiten, Mensch & Pferd-Arbeit, Coaching, Craniosacrale Körpertherapie, Atemtherapie, Raindrop-Technique®, Breuß-Massage, Reset - Kiefergelenks-Balancierung nach Philip Rafferty, Fußreflexzonenmassage, Klangschalenmassage, Manuelle Lymphdrainage, Traumarbeit, Focusing-Therapie
Persönliche Vorstellung

Martina Inge Knippschild geboren 12.10.1966 in Unterfranken

nach einer Kindheit in Wehr und Rheinfelden und dem Besuch des Gymnasiums und der Ausbildung zur Masseurin und med. Bademeisterin in Bad Säckingen, bildete ich mich hauptsächlich in der Craniosacraltherapie, der Fussreflexzonenbehandlung und der Naturheilkunde weiter.

Meine Liebe zu den Pferden begann schon als Kind im Reitstall von Herrn Dreher und mit meinem Pflegepferd Weiko, der mir in der Pupertät sehr geholfen hat mein Selbstbewusstsein zu stärken. Ich habe das Westernreiten gelernt und den Wanderreitführer gemacht sowie Bodenarbeitskurse und Craniosacraltherapie Kurse für Menschen und Pferde besucht.

Nach der Zeit zuhause arbeitete ich 25 jahre in Krankenhäusern und Physiotherapiepraxen. Ich bildete mich weiter in der Reittherapie, in der Trancearbeit und in der Heilpädagogik sowie der Sozialpsychiatrie.

Seit 2010 arbeite ich selbstständig mit Pferden und mit der Craniosacralen Entspannung auch im Umfeld der Pferde, was die Behandlungen sehr unterstützt und lebendig macht.

Seit 2020 bin ich Traumapädagogin und seit 2021 HGE -Coach für pferdgestützte Therapie. Ich arbeite auch mit systhemischen Aufstellungen und den Pferden in verschiedenen Settings. Dabei unterstützt uns die Bodenarbeit mit Pferden, ein  Parcouraufbau, Focusing,  Meditation, Tranceinduktion oder  stabilisierende Körperarbeit.

Unsere Pferde leben in einem Offenstall und mein Mann hilft mir die 3 Therapiepferde ( Norweger, Apolouser, Araber) und den Stall zu managen. Wir betreiben auch eine Wanderreitstation zu finden im Verzeichniss des Naturparks Südschwarzwald.

Ort

Persönliche Daten /
Ausbildung
Therapeutische
Ausbildung:

Masseurin/ Lymphdrainage

Erweiterte Ambulante Physiotherapeutin

Atemtherapeutin nach Brühne

Heilpraktikerausbildung Paracelsius Passau

Craniosacralearbeit- Energieausgleich- Upledger Institut Irland Deirdre Kennedy mit Pferdeunterstützung

Bobath Grundkurs Kinder

Fussreflexzonentherapie nach Marquwardt

Klangschalenmassage

MFT Klopftherapie

Trance nach Felicitas Goodman

Focusing bei Hajo Feuerstein und Kurt Schley

Heilpraktiker für Psychotherapie  Freie Schule Freiburg

Bilateralestimmulisation

Traumapädagogik OAP Offenburg

Gewaltprävention

Reitpädagogik IPTH Frühförderung/ Konzentrationstraining

Reittherapie IFERT für Kinder und Jugendliche mit psychischen Beeinträchtigungen

Aufstellungsarbeit für Pferdenprobleme nach A. Hutmacher, Systemaufstellungen

HGE- Coaching mit Pferden nach Christina März bei persönlichen Fragen

Heilpädagogin i.A. Uni Mainz

 

    therapeuten.detherapeuten.detherapeuten.detherapeuten.detherapeuten.de
    Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.