therapeuten.de
Into the wild
Mark John Leder
Seminarleiter
Schloßstr. 20
61276 Weilrod
Mobil: 0177 6107150
Letzte Änderung: 25. January 2021
Zusatzinfos (z.B. PDFs)  
In aller Kürze
Into the wild
Presenz und Liebe
Seminar zum Thema Beziehung
Angebote
    Hintergrund-
    informationen

    Beziehung und Liebe - dieses Thema ist für sehr viele von uns eher durch kurze, knappe Glücksmomente und dann aber lange, zähe Durchhaltephasen geprägt. Ganz gleich ob Partnersuche, oder Liebesbeziehung oder Familiensituation die wichtigen Umstände unseres Lebens in Beziehung sind - immer liegt dem Erleben auch eine persönliche Wirklichkeit zugrunde die integriert und bejaht werden will. Mit etwas Glück kann dies gelingen.

    Wir möchten den Schatz des Erfahrungsaustauschs mit Euch gemeinsam heben und Erlebnisse schaffen, die Bewegungen des Herzens ermöglichen.

    Das natürliche Spannungsfeld zwischen Mann und Frau braucht Pflege und ein gesundes Miteinander. Wir alle kennen diese Routinen, die uns davon abhalten uns einzulassen und sehr oft agieren diese Routinen für uns. In der Gruppe wird uns dies bewusst, wenn wir uns mitteilen und vielleicht aneinander erkennen, welche Wirklichkeit sich zeigen will, die unter der Oberfläche wartet. Anpassung und Maske legen sich leicht auf unsere eigentlich offenherzige, wilde Natur. Wir erfahren aneinander die unverkrampfte Bewegung aufeinander zu.
    Into the wild.

    Im "Themenkreis der teilenden Herzen" (Heart Sharing Circle) sind Verständnis und Achtsamkeit durch Meditation, Atemübungen, Körperübungen und Austausch die Parameter die unsere Begegnung formen.

    Aktuelle Termine bei seminare-datenbank.de

    Into the wild - Präsenz und Liebe - ein Lernfeld zur Beziehungsfähigkeit

    Wir werden in drei aufeinander folgenden Terminen den Erfahrungsraum für die verschiedenen Aspekte von Partnerschaft und Beziehung für und mit Euch öffnen:

    •     in Kontakt sein und die Suche nach Nähe
    •     in Beziehung sein und in Konflikt sein
    •     Abgrenzung und das Alleinsein
    •     im herzlichen Kontakt sein

    Dieses drei Tage Seminar richtet sich an Paare und interessierte Einzelpersonen, die einen Impuls zur Präsenz und zur Achtsamkeit im Miteinander erfahren, teilen und nutzen wollen, um die eigene Haltung im Spannungsfeld Mann <> Frau nach Möglichkeit zu durchdringen. 
    Unser Thema ist das Feld, die Energie und die Haltung, mit der wir in Beziehung treten. Welche conditions ermöglichen es uns, aneinander zu wachsen? Wie ist es, sich zu öffnen und in Kontakt zu treten mit den ureigenen, "wilden", unverformten Impulsen?
    Sich einander zumuten.

    •     Erwachsensein in den eigenen Wurzeln
    •     überformtes Verhalten und daraus resultierende Beziehungskonflikte
    •     Nähe und Distanz - eine Gratwanderung

    Orientierungen finden und geben wir durch strukturierte Achtsamkeit. Atem- und Körperübungen, Meditationen und Sharings werden uns beschäftigen. Die Energie des polaren Spannungsfelds zwischen Mann und Frau wird uns darin unterstützen, im Kreis in Präsenz und Liebe zu finden und sich einzulassen. Auch der Fremde und die Fremde stehen für den Partner in uns und dieser gleichsam für uns selbst.

    Bitte kontaktiert uns zur Buchung oder bei Fragen gerne per E-mailseminar@waldstudio-am-schloss.de

    •     Ort: Waldstudio Neuweilnau, 61276 Weilrod
    •     aktuelle Termine Juni 2021: 3x Samstags 12./19./26. Juni 2021, 12 bis 22 Uhr mit Pausen
    •     insgesamt nur acht Teilnehmer! (4 Paare oder einzelne Teilnehmer nach Absprache)
    •     Kosten: pro Termin 170.- Euro
    Beginn: 12.06.2021 12:00
    Ende: 12.06.2021 22:00

    Into the wild - Präsenz und Liebe - ein Lernfeld zur Beziehungsfähigkeit

    Wir werden in drei aufeinander folgenden Terminen den Erfahrungsraum für die verschiedenen Aspekte von Partnerschaft und Beziehung für und mit Euch öffnen:

    •     in Kontakt sein und die Suche nach Nähe
    •     in Beziehung sein und in Konflikt sein
    •     Abgrenzung und das Alleinsein
    •     im herzlichen Kontakt sein

    Dieses drei Tage Seminar richtet sich an Paare und interessierte Einzelpersonen, die einen Impuls zur Präsenz und zur Achtsamkeit im Miteinander erfahren, teilen und nutzen wollen, um die eigene Haltung im Spannungsfeld Mann <> Frau nach Möglichkeit zu durchdringen. 
    Unser Thema ist das Feld, die Energie und die Haltung, mit der wir in Beziehung treten. Welche conditions ermöglichen es uns, aneinander zu wachsen? Wie ist es, sich zu öffnen und in Kontakt zu treten mit den ureigenen, "wilden", unverformten Impulsen?
    Sich einander zumuten.

    •     Erwachsensein in den eigenen Wurzeln
    •     überformtes Verhalten und daraus resultierende Beziehungskonflikte
    •     Nähe und Distanz - eine Gratwanderung

    Orientierungen finden und geben wir durch strukturierte Achtsamkeit. Atem- und Körperübungen, Meditationen und Sharings werden uns beschäftigen. Die Energie des polaren Spannungsfelds zwischen Mann und Frau wird uns darin unterstützen, im Kreis in Präsenz und Liebe zu finden und sich einzulassen. Auch der Fremde und die Fremde stehen für den Partner in uns und dieser gleichsam für uns selbst.

    Bitte kontaktiert uns zur Buchung oder bei Fragen gerne per E-mailseminar@waldstudio-am-schloss.de

    •     Ort: Waldstudio Neuweilnau, 61276 Weilrod
    •     aktuelle Termine Juni 2021: 3x Samstags 12./19./26. Juni 2021, 12 bis 22 Uhr mit Pausen
    •     insgesamt nur acht Teilnehmer! (4 Paare oder einzelne Teilnehmer nach Absprache)
    •     Kosten: pro Termin 170.- Euro
    Beginn: 19.06.2021 12:00
    Ende: 19.06.2021 22:00

    Into the wild - Präsenz und Liebe - ein Lernfeld zur Beziehungsfähigkeit

    Wir werden in drei aufeinander folgenden Terminen den Erfahrungsraum für die verschiedenen Aspekte von Partnerschaft und Beziehung für und mit Euch öffnen:

    •     in Kontakt sein und die Suche nach Nähe
    •     in Beziehung sein und in Konflikt sein
    •     Abgrenzung und das Alleinsein
    •     im herzlichen Kontakt sein

    Dieses drei Tage Seminar richtet sich an Paare und interessierte Einzelpersonen, die einen Impuls zur Präsenz und zur Achtsamkeit im Miteinander erfahren, teilen und nutzen wollen, um die eigene Haltung im Spannungsfeld Mann <> Frau nach Möglichkeit zu durchdringen. 
    Unser Thema ist das Feld, die Energie und die Haltung, mit der wir in Beziehung treten. Welche conditions ermöglichen es uns, aneinander zu wachsen? Wie ist es, sich zu öffnen und in Kontakt zu treten mit den ureigenen, "wilden", unverformten Impulsen?
    Sich einander zumuten.

    •     Erwachsensein in den eigenen Wurzeln
    •     überformtes Verhalten und daraus resultierende Beziehungskonflikte
    •     Nähe und Distanz - eine Gratwanderung

    Orientierungen finden und geben wir durch strukturierte Achtsamkeit. Atem- und Körperübungen, Meditationen und Sharings werden uns beschäftigen. Die Energie des polaren Spannungsfelds zwischen Mann und Frau wird uns darin unterstützen, im Kreis in Präsenz und Liebe zu finden und sich einzulassen. Auch der Fremde und die Fremde stehen für den Partner in uns und dieser gleichsam für uns selbst.

    Bitte kontaktiert uns zur Buchung oder bei Fragen gerne per E-mailseminar@waldstudio-am-schloss.de

    •     Ort: Waldstudio Neuweilnau, 61276 Weilrod
    •     aktuelle Termine Juni 2021: 3x Samstags 12./19./26. Juni 2021, 12 bis 22 Uhr mit Pausen
    •     insgesamt nur acht Teilnehmer! (4 Paare oder einzelne Teilnehmer nach Absprache)
    •     Kosten: pro Termin 170.- Euro
    Beginn: 26.06.2021 12:00
    Ende: 26.06.2021 22:00
    therapeuten.detherapeuten.detherapeuten.detherapeuten.de
    Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.